Gospelkirche Hannover

Fortbildungsangebot

 

Gospel und Gottesdienst 

Die Gospelkirche beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Zusammenwirken von Gospel und Liturgie. Dies findet Ausdruck im Workshopformat Gospelgottesdienste on Tour.

Nächster Termin: vrstl. 28.09.2019 bei Göttingen.

 

Workshop im Michaeliskloster Hildesheim 2019

Gospelmusik ist in der Gemeinde angekommen. Traditionelle wie zeitgenössische Gospelsongs werden gerne gesungen und zu besonderen Anlässen gewünscht. Doch wo bekommen Chöre und Pastor*innen Material und Tipps, um „stimmige“ Gospelgottesdienste zu gestalten? Hier! Eingeladen sind Menschen, die Gospelchöre leiten, Pastor*innen, und ebenso Menschen, die gerne Gospels im Chor singen. Das benötigte Songheft ist zu Beginn des Seminars separat zu erwerben. Zu „Stimmbildung“, „Chorleitung“ und „Gottesdienst-Gestaltung“ gibt es besondere Workshop-Angebote.

15.-17.11.2019. Weitere Infos: hier.

 

D-Popularmusikprüfung

Eingeladen sind Menschen, die durchaus versiert Instrumente der Popularmusik spielen (insbesondere Gitarre) und/oder Gospelchöre, Jugendchöre und Bands leiten, denen aber eine klassische D-Orgel- oder D-Chorleitungsausbildung nicht zusagt. Ebenso können sich alle Personen, die bereits eine kirchenmusikalische Prüfung abgelegt haben, mit der D-Popularmusikprüfung zusätzlich qualifizieren. Informationen zu allen zur Zeit ablegbaren D-Prüfungen unter http://www.michaeliskloster.de/agk/ausbildungen_pruefungen oder über unseren Kantor.

Die C-Popularmusikprüfung wird in Kooperation mit anderen Landeskirchen angeboten. Weitere Informationen über unseren Kantor.

 

Weitere Angebote

Für weitere Fragen rund um Fortbildungen kontaktieren Sie gerne den Pastor der Gospelkirche, Joachim Dierks, oder den Kirchenmusiker der Gospelkirche, Jan Meyer, oder schauen Sie in unser Workshopangebot.