Gospelkirche Hannover

Konzerte

 

 

Über das Jahr verteilt finden diverse Kulturveranstaltungen und Konzerte in der Kirche statt. Die technische Ausstattung ermöglicht viele unterschiedliche musikalische Veranstaltungen.

.

Neben den Aufführungen und Konzerten, die wir selbst veranstalten, können unsere Kirche und die Nebenräume auch angemietet werden.

Auch das Gemeindehaus mit Saal, Bühne und Mobiliar ist sowohl für Kulturereignisse, als auch  für Feiern, Hochzeiten, Tagungen, Workshops, Versammlungen und vieles mehr gut geeignet. Für gemeinnützige Veranstaltungen und Stadtteilaktivitäten im Saal und für die Nutzung der Gruppenräume gewähren wir günstige Sondertarife.

Bitte wenden Sie sich direkt an das Gemeindebüro der Erlöserkirche 0511 – 44 36 73.

Für Veranstaltungsanfragen wenden Sie sich bitte an Pastor Joachim Dierks und für Konzert- und Workshopanfragen an unseren Kirchenmusiker Jan Meyer.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Konzerte unserer Chöre außerhalb der Gospelkirche finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Chöre.

An jedem 3. Sonntag außerhalb der Ferien findet um 17.30 Uhr ein Gottesdienst „Classic“ statt, der mit 30 minütiger Chormusik eröffnet wird. Eine Übersicht über die Chöre gibt es auf der Gottesdienstseite.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

 

 

 

Do, 21. Juni 2018 • ca. 19:30 Uhr • Gospelchor Hannover auf der Fête de la Musique

Auftrittsort: Chorbühne am Hauptbahnhof Hannover

Jedes Jahr findet weltweit zum kalendarischen Sommeranfang die Fête de la Musique statt. Überall treten regionale Künstler auf und erfüllen die Städte mit Musik und Klängen. In diesem Jahr sind wir wieder vertreten und der Gospelchor Hannover wird 20 Minuten einen Ausschnitt aus seinem vielseitigem Gospelprogramm spielen: Seid dabei!

 

Sa, 23.06.2018 • 19:00 Uhr • Benefizkonzert „Gospel trifft Pfeifenorgel“

Für den „Verein zur Erforschung und Erhaltung schlesischer Orgeln e.V.“

J. Meyer spielt Kompositionen und Improvisationen über Choral, Spirituals und Gospels.

Fr, 07.09.2018 • Lange Nacht der Kirchen

Im Rahmen der Langen Nacht veranstalten wir einen bunten Abend, der mit dem Offenen Gospelsingen beginnt, mit einem Konzert des Gospelchor Hannover fortgeführt wird und in ein Konzert mit Lutz Krajenski und Ken Norris mündet!

19 Uhr: Eröffnungs-Andacht

Mit Wort, Gebet und Musik eröffnen wir gemeinsam die Lange Nacht der Kirchen.

19.15 Uhr: Offenes Gospelsingen mit Jan Meyer und der Gospelkirchenband

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat laden Jan Meyer (Chorleitung) und Pastor Joachim Dierks (Klavier) zum „Offenen Gospelsingen“ ein. Anderthalb Stunden singen wir dabei gemeinsam Gospels, Spirituals und Worship-Songs. Auch zur Langen Nacht wollen wir gemeinsam singen und werden dabei von der Gospelkirchenband unterstützt. Wie immer heißt es: Einfach vorbeikommen und mitsingen!

20 Uhr: Umbau

20.30 Uhr: Konzert mit dem GOSPELCHOR HANNOVER

Der Gospelchor Hannover wird zusammen mit seiner Band einen Ausschnitt seines breiten Gospelrepertoires präsentieren: Von Amerika nach Skandinavien, von bedächtigen Songs bis hin zum tanzbaren Groove, von den Wurzeln der Spirituals bis hin zum Modern Contemporary Gospel.

 

21.45 Uhr: Umbau
Lassen sie sich mit Getränken und Fingerfood in dieser Pause verwöhnen.

ca. 22 Uhr: Konzert mit Lutz Krajenski & Ken Norris, Hannover/HamburgKen Lutz

Lutz Krajenski, einer der erfolgreichsten Jazzmusiker Hannovers, der schon mit zahllosen national und international bekannten Künstlern arbeitete und Ken Norris, Professor für Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Sänger im Erfolgsmusical „Der König der Löwen“, werden ein Duo-Konzert präsentieren, auf das wir gespannt sein dürfen.

23.30 Uhr: Andacht zur guten Nacht 

Mit Wort, Gebet und Musik haben wir die Lange Nacht eröffnet und so möchten wir sie auch schließen.

„Gospel geht durch den Magen“: Während der Langen Nacht sorgt das GoJoy-Team für das leibliche Wohl der Gäste!

Sa, 01. und So, 02.12.: Jahreskonzerte des „GospelProjektChor Hannover“

Wie in jedem Jahr finden am 1. Adventswochenende die Abschlusskonzerte der Projektphase statt!

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

… und weitere! Unsere aktuellen Konzerttermine entnehmen Sie bitte der Home-Seite!

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Unsere vergangenen Konzerttermine:

Sa, 09. Juni 2018 • 19:00 Uhr • Summergospeljam

Nach 95 + 1, dem Gospelmarathon in der Innenstadt Hannovers zum Lutherjubiläum 2017 geht es nun wieder in die Gospelkirche: In bewährter Weise wird „Gospelchor Hannover“ begleitet von seiner vierköpfigen Band für ein abwechslungsreiches Gospelprogramm sorgen.

Dieses Jahr mit dabei:

© WDR/Melanie Grande

Clara’s Voices das sind die Stimmen des Clara-Schumann-Gymnasiums Holzwickede. Der Chor besteht seit nunmehr 13 Jahren und hat sich mittlerweile regional und überregional einen Namen gemacht. Auslandsreisen haben ihn bereits nach England, Frankreich und Litauen geführt, wo er im Mai 2017 einen internationalen Chorwettbewerb gewonnen hat.

Beim Fernseh-Chorwettbewerb „Der Beste Chor im Westen“ haben es Clara’s Voices unter der Leitung von Jochen Weichert im Dezember 2017 bis in Finale geschafft und konnten sowohl die Jury als auch das Publikum begeistern.

Danyelle Vanes und Sebastian Cuthbert: Vor einigen Jahren leiteten sie den großen Himmelfahrtsworkshop bei uns in der Kirche und vielen sind sie durch ihr Workshopformat „Songs of Salvation“ bekannt.

Vanes und Cuthbert sind professionelle Musiker, Sänger und Songwriter. Als Musiker-Ehepaar bündeln sie eine langjährige Chor-Coaching-, Songwriting- und Bühnen-Erfahrung und legen dabei trotz aller entspannten Leichtigkeit einen großen Wert auf Qualität und Professionalität. Mit dabei ist der Kölner Pianist und erfahrene Gospelmusiker Timo Böcking.

Auf dem Programm steht ein Mix aus modernen und traditionellen Gospels und auch Eigenkompositionen werden an dem Abend erklingen. Wir freuen uns auf einen facettenreichen Gospelabend!

Das GoJoy-Team sorgt in bewährter Weise für das leibliche Wohl. Also: Nicht verpassen!

Karten sind demnächst erhältlich.

 

So, 20. Mai 2018 • 17:30 Uhr • Gospelgottesdienst „Classic“

mit dem Gospelchor Hannover

Jeden 3. Sonntag im Monat findet der traditionelle Gospelgottesdienst von 17:30 bis ca. 19:00 Uhr statt. Jeden 3. Sonntag im Monat findet der traditionelle Gospelgottesdienst von 17:30 bis ca. 19:00 Uhr statt.

Vor dem Gottesdienst, ab 16:00 Uhr, ist das Emporen-Café “Café E” mit hausgenachtem Kuchen und diversen Heißgetränken geöffnet!Nach dem Gottesdienst findet an gleicher Stelle das “GoJoy!”, die Gospel-Kneipe auf der Empore, statt und lädt zum Verweilen und “Abend-ausklingen-lassen” mit Snacks und Getränken ein!

Cafe-E-BildGo-Joy-Logo-quadrat 
 

Do, 12. April 2018 • 50. Todestag Martin Luther King

In der Marktkirche Hannover (!) mit Margot Käßmann, Ernst-Erich Buder und dem Gospelchor Hannover

Margot Käßmann liest aus ihrem Buch „Ganz anders könnten wir leben“ und Ernst-Erich Buder liest aus Heinrich Grosses „Ich habe einen Traum“ moderiert durch Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann.
Der Gospelchor Hannover singt Spirituals und Gospels zu Martin Luther King.

 

 

Sa, 24. Februar 2018 • 19:00 Uhr • Gospelkirchengeburtstagsparty

Wie in jedem Jahr feiert die Gospelkirche Hannover (Erlösergemeinde Linden) ihren Geburtstag: So werden auch in diesem Jahr der GospelProjektChor und der Gospelchor Hannover von einer professionellen Gospelband begleitet einen Querschnitt ihres vielseitigen Gospelrepertoires präsentieren. Anschließend spielt das Trio „It’s M.E.“ und es wird zum Tanzen in der Kirche eingeladen.

Karten zu 17.50€ / 14€ (inkl. Snacks + Getränke!) können zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro erworben oder vorab reserviert werden. Außerdem sind Karten im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) oder an der Abendkasse erhältlich.

 

Gastkonzert: Fr., 29. Dezember 2017 • 20 Uhr • ONAIR – A Winter Concert
Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit.

Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit. Eine emotionale Mischung aus klassischen Weihnachtssongs und Winterliedern, die voller Kraft und Schönheit sind. Darunter ONAIR-typische A Cappella Arrangements u.a. von Silje Neergard („Be still my heart“), Björk („All Is Full Of Love“), John Lennon („So This Is Christmas“), Cold Play („Fix you“), sowie Bearbeitungen von Kirchenliedern („Es ist ein Ros entsprungen“), klassischem Liedgut (Henry Purcell „Cold Song“) und der ein oder anderen spannende Neuentdeckung.

ONAIRs „A Winter Concert“: Ein A Cappella Konzert abseits der üblichen, ausgetretenen Weihnachtszeit-Pfade. Ein Konzert das Gänsehaut erzeugt – Gänsehaut auf der Seele.

Ein emotional dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert. Kraftvoll, energetisch, berührend und glitzernd wie frisch gefallener Schnee in der Wintersonne.

Vorverkaufsstellen in Hannover

Link zur ONAIR-Homepage

 

Mo, 11. Dezember 2017 • Gospel meets Big Band • 19.00 Uhr

Einlass ab ca. 18.30 Uhr

Hannover Big Band feat. Gospelchor Hannover feat. Claudia Burghard

„Too old to fail“, unter diesem Motto lud die Hannover Big Band im August zu ihrem 30jährigen Geburtstag ein – und so decken Bandleader Lothar Krist und seine Musiker seit 30 Jahren alle Stilrichtungen des Bigband-Jazz ab.

Für den Gospelchor Hannover gibt es den Gospel nicht: So hat sich der Chor in den letzten Jahren ein breites Repertoire von Spirituals über Countrygospel, Worshipgospel, skandinavischem Popgospel bis zum amerikanischem Contemporary-Gospel erarbeitet und versucht immer wieder, neue Klänge zu entdecken und neue musikalische Gospelwelten zu erkunden.

Claudia Burghard ist Jazz-Sängerin, Chorleiterin und manchmal auch Komponistin. Als Sängerin ist sie besonders im Acappella Genre aktiv, konzertiert mit Bigbands und tritt regelmäßig in Kammerjazz-Formationen auf, u.a. auch mit ihren eigenen Kompositionen. Der preisgekrönte 50-köpfiger Jazzchor der HMTMH, „Vivid Voices“, kann inzwischen unter ihrer Leitung auf sieben 1. Preise in Chorwettbewerben zurückblicken.

Seit einiger Zeit ist die Gospelkirche nun neues Probendominizil der Hannover Big Band. Grund genug, neue Wege in der Gospelkirche zu beschreiten: Zum ersten Mal werden der Gospelchor Hannover und die Hannover Big Band ein gemeinsames Konzert geben, Claudia Burghard übernimmt dabei solistische Parts.

Ein Abend mit Musik von den Negro Spirituals über Duke Ellingtons Sacred Concerts bis hin zum zeitgenössischen Jazz: Seien Sie dabei!

Karten (12,-€/10,-€) können zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro erworben oder vorab reserviert werden. Außerdem sind Karten im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) oder an der Abendkasse erhältlich.

Nach dem Konzert ist das GoJoy mit Getränken und Snacks geöffnet.

 

Sa, 02. Dezember 2017 • 19:30 Uhr • Jahreskonzert des GospelProjektChores Hannover

So, 03. Dezember 2017 • 18:00 Uhr • Jahreskonzert des GospelProjektChores Hannover

„Make A Joyful Noise“, macht ein fröhliches Geräusch, einen fröhlichen Lärm oder – wie Luther es übersetzte – jauchzet Gott! Unter diesem Motto finden auch in diesem Jahr am ersten Advent die Jahreskonzerte mit dem GospelProjektChor in der Erlöserkirche statt.

In diesem Jahr unter neuer Leitung präsentiert der Chor ein wie gewohnt stilistisch höchst unterschiedliches Gospelprogramm.

Begleitet wird der Chor von Joachim Dierks (Klavier), Markus Meyer (Gitarre), Elkmar Winter (Bass), Gunnar Hoppe (Schlagzeug) und Karsten Gohde (Saxophon, Querflöte).

Karten (12,-€/10,-€) können über jdierks [ät] t-online.de bis einschließlich zum 30.11. reserviert werden – das Gemeindebüro ist wegen Krankheit leider aktuell geschlossen.
Außerdem sind Karten im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) erhältlich. Wenige Restkarten sind an der Abendkasse verfügbar.

 

So, 12. November 2017 • 17:00 Uhr • Konzert der Big Band der Käthe Kollwitz Schule

Preisträger des Jazzpreis 2017 in der Gruppe bis 21 Jahre („Young Lions“)

Eine Veranstaltung des Jazzclubs Hannovers

„The Winner is…..!“
Die Jury um den Echo-Jazz Preisträger Nils Wogram, Prof. Ute Becker, den Pianisten Achim Kück, den Vorsitzenden der „Jazzmusiker Initiative Hannover“ Arne Pünter und Stefan Gerdes von der NDR Jazzredaktion haben ganze Arbeit geleistet: In der Gospelkirche wird nun das Preisträgerkonzert der Gruppe „bis 21 Jahre“ präsentiert.

Als Gäste bei der Big Band die Jury Mitlgieder: Prof. Ute Becker, Gesang und Nils Wogram, Posaune.
Träger des Sonderpreis Bester Solist: Ramon Rose Trio (Gypsy Swing)

Eintritt frei.

 

Di, 31. Oktober 2017 •18:00 Uhr (!) • Gospel trifft auf Pfeifenorgel

Die Gospelkirche lädt ein zu einer Soirée am Reformationsabend 2017.

Jan Meyer spielt und improvisiert gospelige Bearbeitungen von Chorälen und Negrospirituals auf der Orgel, Joachim Dierks wird den Abend liturgisch mit Texten zum Reformationsfest gestalten.

Herzliche Einladung zu einem Abend mit der frisch gestimmten Furtwängler-Hammer-Orgel!

 

Sa, 26. August 2017 • Fest zum Reformationsjubiläum

Der Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover feiert zusammen mit vielen Partnerinnen und Partnern ein großes ökumenisches und interkulturelles Fest für alle anlässlich des 500. Reformationsjubiläums rund um die Marktkirche und in der Altstadt. Auf zwei open Air Bühnen, in fünf Innenstadtkirchen und an vielen Orten mehr wir Musik, Theater, Kunst, Andacht und Disputation geboten. Für jeden wird es etwas geben vom Kind bis zum Senior.

 

Die Gospelkirche ist auch dabei!

09-09.20 Uhr – Kreuzkirche:
Stundengebet mit Pn. Wiesel und Kirchenmusiker Meyer

ab 12 Uhr – Hotspots/Straßenmusik:
Gospelchor Hannover
12 Uhr: Bahnhofsstraße, 12.30 Uhr: Kröpcke, 13 Uhr Platz d. Weltausstellung, 13.30 Uhr: Marktkirche

15.00 Uhr – vor der Marktkirche:
500 Menschen – 30 Nationen – ein Lied
Stadtwette

16.30 Uhr – Kreuzkirche:
Gospelchor Hannover

17.35-18 Uhr – Marktkirche:
Konzert mit dem Gospelchor Hannover

Weitere Informationen: Ein Fest für Alle sowie www.einfestfueralle.de.

Sa, 19. August 2017 • 95 + 1 Gospel – Ein Gospelmarathon zum Lutherjahr

12 Uhr: GospelProjektChor
13 Uhr: David A. Tobin (statt David Thomas)
14.20 Uhr: CrossSing Gospel Göttingen
15.40 Uhr: Salt’n’Light Hameln
17.05 Uhr: Gospelchor Hannover
18.05 Uhr: Gospelinitiative Gehrden

Wer würde nicht gerne wenigstens einmal im Leben einen Rekord aufstellen? Es muss ja nicht gleich ein Weltrekord sein, obwohl das ja auch ganz schön ist. Wir wollen es versuchen und zwar am 19. August von 12.00 Uhr bis 19:00 Uhr; da wo in Hannover das Herz schlägt: am Kröpcke.

Die Aktion startet als Preevent für das große Bürgerfest in der Altstadt am 26.8. unter dem Motto: „95+1 Gospel“. 95 wegen des Thesenanschlags von Martin Luther (wenn es ihn denn gegeben hat, den Thesenanschlag). Aber warum +1? Na, in Hannover muss am Ende schon eine 96 stehen, erst recht jetzt, wo wir wieder oben mitspielen. Es werden also insgesamt 96 Gospel am Kröpcke erklingen und das non stop!

Mit von der Partie sind das David-Thomas-Trio, die Gospelinitiative Gehrden, Salt’n’Light aus Hameln, Crossing Gospel aus Göttingen und die Chöre der Gospelkirche: der GospelProjektChor Hannover und der Gospelchor Hannover. Auch das Publikum soll den ein oder anderen Song mitschmettern. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt.

 

So, 13. August 2017 • 19 Uhr • Konzert mit der Hannover Bigband

Unter dem Motto „TOO OLD TO FAIL – 30 JAHRE HANNOVER BIG BAND“ gibt die Hannover Bigband ein Konzert unter der Leitung von Lothar Krist.

Sie schreibt selbst: „Wir freuen uns über alle, die mit uns 30 Jahre Hannover Big Band bei einem Konzert feiern wollen, in dem wir unsere Lieblingsstücke spielen, die in all den Jahren zu unseren Favoriten geworden sind. Macht Euch gefasst auf eine „wilde“ Mischung von den 1920ern bis heute, aber garantiert immer swingin‘ and groovin‘!“

Das machen wir und freuen uns auf einen schönen Konzertabend!
Eintritt: 12/10€. Karten an der Abendkasse.

 

Sa, 25. Februar 2017 • 19:00 Uhr • Gospelkirchengeburtstagsparty: 15 Jahre Gospelkirche Hannover!

Wie in jedem Jahr feiert die Gospelkirche Hannover (Erlösergemeinde Linden) ihren Geburtstag: So werden in diesem Jahr der GospelProjektChor und der Gospelchor Hannover von einer professionellen Gospelband begleitet einen Querschnitt ihres vielseitigen Gospelrepertoires präsentieren. Anschließend spielt das Trio „It’s M.E.“ und es wird zum Tanzen in der Kirche eingeladen.

Gospelkirchengeburtstag

Der Eintritt kostet 17,50€ (12€ ermäßigt); im Eintrittspreis inklusive sind Snacks und Getränke. Karten sind im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) sowie im Gemeindebüro der Erlöserkirche erhältlich. Das Gemeindebüro ist dienstags von 14 – 17 Uhr, mittwochs 10 – 12 Uhr und freitags von 11 – 12 Uhr besetzt. Außerdem gibt es Karten nach unseren Gottesdiensten und dem Offenen Singen.

 

Sa, 17. Dezember 2016 • 19.30 Uhr • Hannover Bigband: „Soulful Christmas“

feat Kai Peterson-Henry

hannover-bigband

Die Hannover Big Band ist jetzt in der Gospelkirche zu Hause und lädt alle Swing- und Groove-begeisterten Fans zu ihrem Weihnachtskonzert ins neue Probendomizil ein.  Mit Kai Peterson-Henry präsentiert sie einen Weltklasse-Musical-Star aus Wien, der seine Wurzeln im Jazz, Gospel & Soul nie vergessen hat. Kein Wunder, sein Vater Peter Petrel zählt zu den Urgesteinen des deutschen Jazz.plakat

Frank Sinatra, Dean Martin, Michael Bublé – sie alle haben die Klassiker der amerikanischen Christmas Songs gesungen.  Die Hannover Big Band und Kai Henry interpretieren sie neu. Elegant swingin‘, soulful groovin‘ oder auch sentimental romantic.

„HAVE YOURSELF A MERRY LITTLE CHRISTMAS“

Eintrittskarten: 12,00€ / 10,00€ (ermäßigt)

Diese sind  zu den Büroöffnungszeiten und nach den Gottesdiensten / Proben des Offenen Singens (GC Voices) zu erwerben.
Reservierung über das Gemeindebüro möglich.

 

Sa, 26. November • 19.30 Uhr: Jahreskonzert des „GospelProjektChor Hannover“

So, 27. November • 18.00 Uhr: Jahreskonzert des „GospelProjektChor Hannover“

gpch-flyer2016

„Rejoicing in the Lord”

Über 2000 Jahre ist es bereits her, als ein Engel zu Maria kam und ihr die Geburt des ´Erlösers´ ankündigte. Jesus Christus soll als Gottes Sohn die Menschen frei machen von Unterdrückung und eigener Schuld. Darum ist dieser biblisch überlieferte Lobgesang Marias „Meine Seele preist den Herren“, auch ´Magnificat´ genannt, wohl der erste echte Gospelsong überhaupt! Jedenfalls war´s damals DIE Gute Nachricht schlechthin – eben a ´good spell´!

Der ´GospelProjektChor Hannover´ widmet sich in den beiden Jahreskonzerten am ersten Advent genau diesem uralten Gospelsong, dem „Maginificat“, vertont von Robert Ray (*1946), einem großartigen amerikanischen Gospelkomponisten, Arrangeur und Dirigenten.

Und weil mit der Geburt und dem Leben von Jesus buchstäblich die neue Zeitrechnung begann, feiern Christen bis heute in wöchentlichen Gottesdiensten diese Befreiung zum Leben. Grund genug für Robert Ray, auch diesen uralten lateinischen Text des Gottesdienstes ins Englische zu übertragen und in gospeltypischem Sound erklingen zu lassen. Mit der großen „Gospel Mass“ schuf er ein zusammenhängendes Werk in sechs aufeinanderfolgenden groovig bis gefühlvollen Sätzen, das sich international seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, auch über die aktuelle Gospelszene hinaus.

Der Chor und Solisten sind bereits begeistert am Proben und die Band wird wieder um einen exzellenten Bläsersatz ergänzt, alles unter der Leitung von Christoph Zschunke.

Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Abend mit purer Gospelpower by Robert Ray, der mit seiner Musik das Publikum mehr als begeistern wird. It´s a good spell!

Eintrittskarten (erhältlich vermutlich ab Anfang November): 12,00€ / 10,00€ (ermäßigt)

zu den Büroöffnungszeiten und nach den Gottesdiensten
sowie dienstags zwischen 18 Uhr und 18.45 Uhr im Gemeindesaal.

Außerdem sind die Karten im Papier-Kontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) erhältlich.

Kartenvorbestellungen sind ebenso bei den Projektchorteilnehmern oder über Christoph Zschunke (Mail mit Betreff „Kartenreservierung GPCH 2016″ an „post (at) christoph-zschunke.de“) möglich.

 

Fr, 04. November 2016 • 21:15 Uhr • Konzert mit Natasha & Andreas Hausammann

hausammannGlaubwürdig schlicht, tiefgehend und stärkend, Balsam für Ohr und Gemüt – so wird ihre Musik immer wieder beschrieben. Das St. Galler Musikerehepaar Natasha & Andreas Hausammann macht Musik nie nur um der Kunst willen, sondern immer auch im Dienst der Ermutigung. Die beiden erfahrenen Kirchenmusiker sind seit über 14 Jahren als Paar und auch als musikalisches Duo miteinander unterwegs. In Gottesdiensten, Kulturveranstaltungen oder an abendfüllenden Konzerten. Sie singt, er spielt. Er hört zu, sie auch.

Wir freuen uns, beide Musiker bei uns zu Gast haben und laden herzlich ein!
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

So, 23. Oktober 2016 • 18:00 Uhr • Benny Carter Suite

Ein Jazz-Abend mit der BigBand Swing-O-Matic

GeSwing-o-matic live (2)-1hen Sie mit der BigBand Swing-O-Matic auf eine Reise nach Kansas City. Kommen Sie mit auf den Boulevard durch die Stadt und erleben Sie mit uns einen Tag in dieser Stadt. Wir werden Sie in die Clubs und Bars entführen und den Jazz in all seinen Facetten darbringen. Kombiniert mit zahlreichen Geschichten und Anekdoten aus der damaligen Zeit werden Sie einen unvergesslichen Abend erleben.

Der Multiinstrumentalist, Komponist und Arrangeur Benny Carter hat in der Kansas City Suite den Auftrag von Count Basie sehr originell umgesetzt. In jedem Club und jeder Bar Kansas City´s hat sich ein eigener Stil entwickelt und Benny Carter hat sie alle grandios umgesetzt, egal ob aus der „Boulevard Lounge” oder dem “Chesterfield Club”, aus der “Chocolate Bar” oder dem “Lone Star”, aus der “Old Kentucky Bar-B-Que” oder dem “Reno Club”! Jeder Titel, jede Bar hat ihren eigenen Stil und es wird nicht langweilig, sich von den immer neuen Facetten dieser Musik begeistern zu lassen.

Swing-o-matic live (1)

Helge Adam hat mit seiner hannoverschen BigBand dieses fantastische Programm ausgearbeitet. Erleben Sie die wunderbare Geschichte, vorgetragen mit dem unverwechselbaren BigBand-Sound in der Tradition des Meisters Count Basie, ausdrucksstarken Soli verschiedener Instrumentalisten und der ruhigen Stimme des Erzählers. Lassen Sie Ihren Alltag zu Hause und genießen Sie diesen einmaligen Abend mit uns auf der Reise in das Kansas City der vierziger Jahre.

Eintritt: 10€/8€ ermäßigt, Karten an der Abendkasse.

 

Di, 18. Oktober 2016 • 21:00 Uhr • Gospelchor Hannover in der Marktkirche Hannover

Ein Fest zur Lutherbibel mit Musik: Bibelnacht zur neuen Lutherbibel

Bestseller verdienen besondere Aufmerksamkeit. Die Lutherbibel war von Anfang an ein Bestseller. Nun erscheint eine neue Übersetzung: die Lutherbibel 2017, der mit einer Bibelnacht besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Freuen Sie sich auf einen interessanten und abwechslungsreichen Abend mit viel Musik, Lesungen, Interviews und Informationen rund um die neue Lutherbibel 2017.

20 Uhr: Europäischer Synagogalchor, anschließend Lesungen aus verschiedenen Bibelübersetzungen.

Gospelchor Hannover21 Uhr Gospelchor Hannover, anschließend Lesungen
Achtung: Auf den Plakaten zur Bibelnacht ist leider eine falsche Uhrzeit angegeben!

22 Uhr Posaunenchor der ESG, anschließend Talkrunde und Videoclips zu biblischen Texten.

23 Uhr Orgelmusik mit Oliver Kluge, anschließend Vorstellung und Informationen zur neuen Lutherbibel 2017.

24 Uhr Verkaufsstart der neuen Lutherbibel. Exklusiv besteht die Möglichkeit, die neue Lutherbibel in Hannover als Erste/r käuflich erwerben zu können.

Seien Sie herzlich willkommen zu diesem besonderen Abend. Auch für Getränke und Snacks ist gesorgt. Eintritt frei.

 

Fr, 09. September 2016 • ab 19 Uhr • Lange Nacht der Kirchen

Lange Nacht 2016

Im Rahmen der Langen Nacht veranstalten wir einen bunten Abend, der mit dem Offenen Gospelsingen beginnt, mit einem Konzert des Gospelchor Hannover fortgeführt wird und in ein Konzert mit Lutz Krajenski und Ken Norris mündet!

19 Uhr: Eröffnungs-Andacht mit Anne-Kathrin PappertAnne-Kathrin Pappert

Mit Wort, Gebet und Musik eröffnen wir gemeinsam die Lange Nacht der Kirchen.

19.15 Uhr: Offenes Gospelsingen mit Jan Meyer und der Gospelkirchenband

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat laden Jan Meyer (Chorleitung) und Pastor Joachim Dierks (Klavier) zum „Offenen Gospelsingen“ ein. Anderthalb Stunden singen wir dabei gemeinsam Gospels, Spirituals und Worship-Songs. Auch zur Langen Nacht wollen wir gemeinsam singen und werden dabei von der Gospelkirchenband unterstützt. Wie immer heißt es: Einfach vorbeikommen und mitsingen!

20 Uhr: Umbau

20.30 Uhr: Konzert mit dem GOSPELCHOR HANNOVER

Gospelkirche Hannover, Erlöserkirche

Der Gospelchor Hannover wird zusammen mit seiner Band einen Ausschnitt seines breiten Gospelrepertoires präsentieren: Von Amerika nachSkandinavien, von bedächtigen Songs bis hin zum tanzbaren Groove, von den Wurzeln der Spirituals bis hin zum Modern Contemporary Gospel.

21.45 Uhr: Umbau
Lassen sie sich mit Getränken und Fingerfood in dieser Pause verwöhnen.

ca. 22 Uhr: Konzert mit Lutz Krajenski & Ken Norris, Hannover/HamburgKen Lutz

Lutz Krajenski, einer der erfolgreichsten Jazzmusiker Hannovers, der schon mit zahllosen national und international bekannten Künstlern arbeitete und Ken Norris, Professor für Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Sänger im Erfolgsmusical „Der König der Löwen“, werden ein Duo-Konzert präsentieren, auf das wir gespannt sein dürfen.

23.30 Uhr: Andacht zur guten Nacht mit Joachim DierksJoachim-blau

Mit Wort, Gebet und Musik haben wir die Lange Nacht eröffnet und so möchten wir sie auch schließen.

„Gospel geht durch den Magen“: Während der Langen Nacht sorgt das GoJoy-Team für das leibliche Wohl der Gäste!

 

Sa, 18.06. • ab 19 Uhr  • „Summergospelnight“

GospelkollektivMan nehme drei Gospelchöre, drei groovige Bands, drei versierte ChorleiterInnen und ein begeisterungsfähiges Publikum und schon ist er fertig: Der Summer-Gospel-Cocktail, mit dem die Gospelkirche Hannover zur Summer-Gospelnight einlädt.
Als Heimatchor der Gospelkirche hat der „Gospelchor Hannover“ für den Abend die „Gospelinitative Gehrden“ unter der Leitung von Leonie Alyssa Mähler und das „Gospelkollektiv Berlin“ unter der Leitung von Stephan Zebe eingeladen – und das heißt: 3 ½ Stunden purer Gospel: mit viel Freude, Dynamik und Spirit.
Auf dem Programm steht ein Mix aus modernen und traditionellen Gospels und auch Eigenkompositionen werden an dem Abend erklingen.

Das GoJoy-Team sorgt in bewährter Weise für das leibliche Wohl. Also: Nicht verpassen!!
Der Eintritt zur Gospelnight kostet 10/8 Euro.
Die Karten können über unser Gemeindebüro sowie nach den Gottesdiensten erworben oder reserviert werden.

 

 

 Sa, 28. und So, 29. November 2015 • Jahreskonzert des Gospel-Projektchors Hannover

„More than a friend“

Unter diesem Motto finden in diesem Jahr wie gewohnt am ersten Advent die Jahreskonzerte mit dem Gospel-Projektchor Hannover in der Erlöserkirche statt.
Der Chor ist seit Januar begeistert am Proben, die Songst stilistisch höchst verschieden und die Band, die den Chor wie immer begleitet, wird um einen Bläsersatz ergänzt!

Die Leitung hat zum ersten Mal Christoph Zschunke, der seit Januar diesen Jahres die Proben mit dem Gospel-Projekt-Chor musikalisch leitet.

Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Abend!

Kartenvorbestellungen sind zu 12,-€/erm. 10,-€ bei den Projektchorteilnehmern oder über Christof Zschunke (Mail mit Betreff „Kartenreservierung GPCH 2015″ an „post (at) christoph-zschunke.de“) möglich.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Sa, 11. Juli 2015 • Summer-Gospeljam!

Man nehme drei Gospelchöre, drei groovige Bands, drei versierte ChorleiterInnen, ein begeisterungsfähiges Publikum und schon ist er fertig: Der Summer-Gospel-Cocktail mit dem die Gospelkirche Hannover zur Summer-Gospelnight einlädt.

Als Heimatchor der Gospelkirche hat der „Gospelchor Hannover“ (Leitung: Jan Meyer) sich für den Abend „Heaven sings!“ aus Dessau unter der Leitung von Elke Kaduk und den „Gospelchor Adendorf“ unter der Leitung von Eggo Fuhrmann eingeladen und das heißt: 3 ½ Stunden Gospel pur mit viel Freude, Dynamik und Spirit.

Auf dem Programm stehen überwiegend moderne, teils eigene Songs, aber auch traditionelle Gospels.

Das GoJoy-Team sorgt in bewährter Weise für das leibliche Wohl.

Also: Nicht verpassen!!

Anders als im letzten Jahr kostet der Eintritt zur Gospelnight 10/8 Euro. Damit wird unsere Spendenaktion für die Katastrophe in Nepal unterstützt. Denn auch in ein paar Monaten ist finanzielle Hilfe dort dringend erforderlich.

 

Über unsere Gastchöre:

Heaven Sings

„Heaven Sings“ ist der Gospelchor der Gemeinde St. Peter und Kreuz aus Dessau-Roßlau. Der Chor wurde 1995 aus dem Jugendchor der jungen Gemeinde heraus gebildet, nachdem ein Mitglied in Amerika in der Time Square Church mit dem Gospel-Virus infiziert wurde und mit einen Vortrag in der Heimat die Begeisterung übertrug. Dies liegt nun genau 20 Jahre zurück. Inzwischen blickt der Chor unter der Leitung von Gründerin Elke Kaduk auf eine Vielzahl an Gottesdiensten, Konzerten, Hochzeiten, Feierstunden und auf zwei CD-Aufnahmen zurück. Wöchentlich studieren 20 bis 30 Sängerinnen und Sänger ihr umfassendes und bunt gemischtes Repertoire ein, das von deutschen, skandinavischen und amerikanischen Komponisten geprägt ist.

 

Adendorf

Der GOSPELCHOR ADENDORF wurde im Februar 2014 von 12 Hochmotivierten Sänger/Innen unter der Leitung von Eggo Fuhrmann (einem der bekanntesten Gospel-Musiker Norddeutschlands, auch international als gefragter Dozent für Gospel-Workshops unterwegs) gegründet. Nach der ersten offenen Probe im März 2014 war man mit 27 Mitgliedern nach sehr kurzer Zeit bereits „voll auftrittsfähig“ und erreichte ein für diesen kurzen Zeitraum unglaubliches musikalisches Niveau, welches in seiner Qualität einem langjährigem Chor in nichts nachsteht.

Chorleiter EGGO FUHRMANN ist in ganz Deutschland (und darüber hinaus) für seine mitreißende Art der Chorleitung bekannt und beliebt. Nicht umsonst war er schon mehrfach als Dozent in den USA, um dort sogar eigene Titel auf Workshops (u.a. in St. Louis, Central Baptist Church) zu präsentieren. Viele internationale Festival-Erfahrungen (auch in Polen, Frankreich sowie Skandinavien) prägten seine Art des Vermittels von Gospel-Musik nachhaltig. Das färbt natürlich auch auf seine Chöre ab.

Mit sehr viel Freude und unglaublicher dynamischer Bandbreite werden überwiegend moderne, teils eigene Songs, aber auch traditionell angehauchte Gospels mit sehr viel Spirit vorgetragen.

Die Energie, die in dieser Musik verankert ist, wird durch den Chor bereits jetzt ausgezeichnet weitergegeben. Die Botschaft des Gospel spiegelt sich in sehr authentischer Ausstrahlung und im Klangkörper des Chores wieder.

Schon jetzt hat der Chor die ersten TV-Auftritte hinter sich, u.a. als einer der Finalisten bei „Pimp Your Weihnachtssong“ (SAT 1). In Kürze geht es ins Studio, um eine erste CD zu produzieren, in diesem Jahr sind u.a. Konzerte mit Edwin Hawkins (ja, genau DER, „Oh Happy Day“…), Michael Green (Houston) und eine erste Tournee geplant.

Am 10. Mai wird ein interessantes Experiment gewagt: Beim Oldtimertreff in Herrmannsburg wird ein LANZ BULLDOG als Ersatz für’s Schlagzeug eingesetzt werden, um mit seinem Stampfen für den nötigen Beat zu sorgen – das wird ein Spass …! GOSPEL MEETS BULLDOG….

 

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

 

Sa, 27. Februar 2016 • 19:00 Uhr • Gospelkirchengeburtstagsparty

Wie in jedem Jahr feiert die Gospelkirche Hannover (Erlösergemeinde Linden) ihren Geburtstag: So werden in diesem Jahr der GospelProjektChor und der Gospelchor Hannover von einer professionellen Gospelband begleitet einen Querschnitt ihres vielseitigen Gospelrepertoires präsentieren. Anschließend spielt das Trio „It’s M.E.“ und es wird zum Tanzen in der Kirche eingeladen. Der Eintritt kostet 15€ (12€ ermäßigt); im Eintrittspreis inklusive sind Speisen und Getränke. Karten sind im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161Hannover) sowie über Frau Aster im Gemeindebüro der Erlöserkirche erhältlich.

Gospelkirchengeburtstags-Party 2016