Gospelkirche Hannover

Kirchenvorstandswahlen 2018

Bekanntmachung über die Auslegung der Wählerliste und
die Aufforderung, Wahlvorschläge einzureichen

Am 11. März 2018 findet die Wahl der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in der Ev.-luth. Erlöser-Kirchengemeinde (Gospelkirche Hannover) statt.

Die Wählerliste zur Wahl der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher ist für jedes Kirchenmitglied zugänglich ausgelegt:

im Gemeindebüro (An der Erlöserkirche 2, 30449 Hannover)
vom 02. bis zum 12. Januar  2018
jeweils dienstags 14 bis 17 Uhr, mittwochs 10 bis 12 Uhr und freitags 11 bis 12 Uhr und am Dienstag, 09. Januar 18 bis 19 Uhr

sowie

im Kirchenvorraum am Sonntag, 07. Januar 17:00 bis 17:30 Uhr und für 30 Min. nach dem Gottesdienst

Wählen kann nur, wer in die Wählerliste eingetragen ist. Mit der Auslegung ist jedem Kirchenmitglied Gelegenheit gegeben zu prüfen, ob es in die Wählerliste eingetragen ist.

Berichtigungen in der Wählerliste können während der Zeit der Auslegung und bis drei Wochen vor der Wahl (19. Februar 2018) mündlich oder schriftlich beim Wahlausschuss beantragt werden.

Die wahlberechtigten Kirchenmitglieder werden gebeten, in der Zeit vom 31. Dezember 2017 bis 22. Januar 2018 beim Wahlausschuss Vorschläge für die Wahl der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher schriftlich einzureichen.

In der Ev.-luth. Erlöser-Kirchengemeinde sind 6 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher zu wählen. Die Wahlvorschläge sollen nicht mehr als 12 Namen unter Angabe von Vor- und Zuname, Alter, Beruf und Anschrift enthalten.

Vorgeschlagen werden können alle Kirchenmitglieder der Kirchengemeinde, die

– bis zum Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben,

– der Kirchengemeinde bis zum Wahltag mindestens drei Monate angehören,

– in der Kirchengemeinde ihre nach dem staatlichen Melderecht ausgewiesene alleinige oder Hauptwohnung haben oder die in die Kirchengemeinde umgepfarrt worden sind

und von denen erwartet werden kann, dass sie an der Erfüllung der Aufgaben des Kirchenvorstandes gewissenhaft mitzuwirken bereit sind.

Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens zehn in der Ev.-luth. Erlöser-Kirchengemeinde (Gospelkirche Hannover) wahlberechtigten Kirchenmitgliedern unterschrieben sein.

Der Wahlausschuss der Ev.-luth. Erlöser-Kirchengemeinde (Gospelkirche Hannover)

Uwe Dahms und Joachim Dierks (E-Mail: kv (ät) kudahms.de – Tel: 0511-3481103)